Wie der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Holger Bellino (CDU) vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport erfahren hat, ist ein Landeszuschuss in Höhe von 7.300 Euro für die Turngemeinde 1902 Wernborn positiv bewilligt worden. Aus dem Förderprogramm „Weiterführung der Vereinsarbeit“ wurden die Geldmittel für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik zur Verfügung gestellt. „Dies zeigt auch die Wertschätzung seitens der Landesregierung und der sie tragenden Fraktionen für den Sport“, so Bellino. Die Landeszuwendung wird als Projektförderung im Wege einer Festbetragsfinanzierung gewährt. „Viele Sportvereine sind auf finanzielle Unterstützung angewiesen, gerade jetzt in Zeiten von Corona. Ich freue mich über diese Zuwendung im Bereich des Hochtaunus-Sports, auch da ich von der hervorragenden Kinder- und Jugendarbeit des Vereins weiß“. Bellino ist sich sicher, dass diese Zuwendung einen guten Zweck erfüllen wird.

« Ines Claus und Holger Bellino: „Mit klarem und erfolgreichem Kurs für ein starkes, zukunftsfähiges und lebenswertes Hessen“